atelierjoee
  Biografie
 

Geboren: April 1958                     

 in Hoheneich (Österreich)

 

 

1976 Studium an der Kunstakademie in Paris (F)

          erste Ausstellungen und Verkaufserfolge

1978 verschiedene Kunstreisen; Frankreich, Schweiz, Deutschland,

          Belgien und den Niederlanden

1980 Abschluss in der Meisterklasse unter Prof. Beauchet

           kehrt nach Österreich zurück, lebt in Wien

1981  Ausstellungen in Wien und den Bundesländern

1982  arbeitet er im Atelier und experimentiert u.a. mit Fotografie

1984  Beginnt in verschiedenen Techniken zu arbeiten und mit     verschiedenen Stoffen zu

           experimentieren

1985  Malt „The Other Vegetation“ (105 Ölgemälde) entstanden in Huningue (Frankreich)

           Gründet im selben Jahr die Künstlergruppe: H.E.L.-ART für die Dauer eines Jahres

1987  Arbeitet an großformatigen Ölgemälden

           Beginnt mit Installationen, Diskothek-Einrichtungen, Hallendekorationen,

           Hotel-Kunstausstattungen, Büro-Kunst-Design

1988  Schreibt sein 1. Musical „C.O.L.O.R.“ (20 min)

           Drehbuch, Musik, Kostüme, Bühnenbild und Choreographie stammen von ihm

           Erste Experimente mit der art-flambé-Technik

1990  am 3. März 1990 erhält er in Heidelberg (D) den

           „Europäischen Kunstpreis für Malerei“ in Gold. Für seine Technik der „art-flambé“

1991  Schreibt sein 2. Musical: „Rattles & Mouse (30 min)

1992 / 1993 Arbeit an 2 neuen Großprojekten im Atelier

1994  besucht Paris, 2-wöchiger Aufenthalt in Rülzheim (D) bei Erich COLLING

           zusammen mit ihm entstehen neue Arbeiten

1995  Zieht nach Brasilien (Rio de Janeiro) lässt sich von der Kultur des Landes inspirieren

           Beginnt mit neuen künstlerischen und farbigen Ausdrucksweisen. Die Bilder werden

           in der Darstellung sparsamer, in Farbe kräftiger und bunter.

           Beginnt in Rio an 10 neuen Großprojekten zu arbeiten

           Kontaktherstellung mit int. Galerien in Nord-Amerika (Florida, Texas und New York)

1996  Feiert sein 20-jähriges Künstlerjubiläum, Fertigstellung der Projektentwürfe,

           Vorbereitung div. Int. Ausstellungen

           Entwirft die 10-Blätter Mappe: „Rio - Die Wahrheit. Beginnt mit Cartoon-      Zeichnungen

1996  Lebt wieder in Europa, mietet ein Atelier in Österreich, arbeitet an verschiedenen Malzyklen

1997  Gestaltet den gesamten Balldekor für den „Ball der Wirtschaft“ in Schrems(A)

           Diverse Werbeaufträge

           Gesamte künstlerische Gestaltung des „Cafe-Internet“ u. Pizzeria „Salve“ in Pöchlarn(A)

           Beginnt mit Möbel-Design, Durchführung von Malkursen

1998  Gestaltung des „Ball der Wirtschaft“ Schrems(A) Thema: „Mexiko“

           Ausstattung Diskothek „Skyline“

           Brandgemälde-„Art-flambé“, Fernsehaufzeichnungen darüber im WDR und 3-sat

           Gesamte künstlerische Ausstattung des „Eis-Cafe – Bellonia“ in Bellheim(D)

1999  Dekorgestaltung in Schrems(A) Thema: „Brasil“

           Stiftung eines Gemäldes an die Brasilianische Botschaft, Wien , Am Lugeck 1

           Grosse Anerkennung darüber von der Brasilianischen Botschaft, Wien

           Werbeaufträge, Möbel-Design, Vorführung der „Art Flambé“ in Pöggstall(A)

           Amerika-Reise nach Texas (Corpus Christi) Präsentation der „Art Flambé“ und Vorträge

           an der Universität „South Texas University of fine Art“ unter der Leitung von

           Bruno ANRADE,  Ausstellung im „Art Museum of South Texas“ in Corpus Christi

           Diverse Arbeiten entstehen während des Aufenthaltes in Amerika

2000  Dekorationsgestaltung in Schrems(A) mit dem Thema:  „Mystik und Magie“

           Aktionsmalerei in Heidenreichstein(A)

           Entwicklung neuer Möbel-Designs und deren Ausführung

           Vorbesprechungen für die Arbeit zum neuen Kinderbuch:

           „Die Alten und die Neuen Streiche von Max und Moritz“

2001  Balldekoration in Schrems, Thema: „Japan“

           Bucherscheinung: „Die Alten und die Neuen Streiche von Max und Moritz“

           Sämtliche Illustrationen entstammen der Feder des Künstlers.

           Aktionsmalerei-„Art-Flambé“ in Moorbad Harbach während des Afrika-Festivals

           Der von JOEË kreierte Handlauf „SERPENTES“ entsteht.

           Vertreten auf der 53. Buchmesse in Frankfurt, wo der 2. Band der „Neuen Streiche  

            von Max und Moritz“ vorgestellt wird, Gesamtillustration: JOEË

           Weitere Möbel-Designs werden fertig gestellt.

2002  Entwürfe und Gestaltungen von Textilien im Auftrag der NÖ-Landesregierung

           14. Februar: „Art Flambé“ – Vorführung i.A. der NÖ-Landesregierung /Abt. Wasser-

           wirtschaft, im Landhaus, Leopoldsaal.

           Werks-Ankäufe der NÖ-Landesregierung für karitative Zwecke

           Arbeiten an neuen großformatigen Werken im Atelier.

           September: Acryl-Bilder Zyklus entsteht.

2003  im Februar entstehen in Krems/Magistrat während der Veranstaltung „AQUA & ARTE

           zwei neue Werke der „Art-Flambé“, die über die NÖ-Landesregierung

           zu karitativen Zwecken versteigert wurden. Pressebericht darüber am 12.2.2003 im ORF.

           Vorbereitungen für das „stonerun“ – Festival in Waidhofen/Thaya / „Art-Flambé“        

           Weltweite Live-Übertragung über Telekom im Internet am 24. Mai 2003, 21:20 Uhr  

           Arbeit an neuen großformatigen Acryl-Bildern,  Malkurs/ August

           Lehrerseminar in HS Ottenschlag /Nov,  Entwirft die „LEBENS-BILDER“

           Mitarbeit am Konzept für Weinviertelfestival 2004  „DENKUMENTA TRIVIALE“

           Malkurs/ Oktober

           Waldrapp-Museum: Künstlerische Mitarbeit in Waidhofen/Thaya

           Feuerbild-Event in Krems/Stein – Brennen von zwei Weinetiketten

           Jahresabschluss- Ausstellung 2003 im Atelier

2004  „Stonerun 2004“

           „Weinviertelfestival“ mit NONSEUM „DENKUMENTA TRIVIALE“

           Schulprojekte /  Gestaltung des „WALD4tel-FEST-Zeltes der BIO-EM

           Mitwirkung : Waldrapp-Museum Waidhofen/Thaya Eröffnung

           Gestaltung und Umbau des neuen Ateliers in Dobersberg, Malkurs im neuen Atelier

           Internationale Ausstellungen und Retrospektiven

           Aktion: WACKELSTEIN“ in Zusammenarbeit mit der Gemeinde Heidenreichstein

           und dem „NONSEUM“ Herrnbaumgarten, sowie der NÖ-Kulturvernetzung

           Tag der OFFENEN ATELIERS in NÖ

2005  27. 5 2005 „Feuer-Event“ im Winzerhof „CHRISTANDL“ in Nussdorf / Traismauer        

           mit Werkseinsicht-Ausstellung /  Schulprojekt in Eisgarn

           6. Juni 2005 Eröffnung der Ausstellung in der NÖ-Landesregierung

           August Hoffestgestaltung bei Familie FUGER in Fromberg

           Informationen auch unter. www.galerie-kulturvernetzung.at → waldviertel → joee

           15. 10. und 16. 10. 2005 – „Tage der offenen Ateliers“ NÖ.

           Im Atelier „Dobersberg“ gemeinsam mit „Charlotte de FOREST (Malerin)

           und Jo. WALD (Bildhauer)

2006  Jänner – Beginn Schulprojekt Waldviertelfestival mit der

           Volksschule Eisgarn – „Aufbruch – Umbruch – Durchbruch“

           Jänner bis Juni Zusammenarbeit mit der 1. und der 4. Schulstufe

           Fassadengestaltung – Eröffnung 10. Juni

           8. April 2006 Feuer-Event und Gestaltung einer limitierten Weinetikette bei:   

           Weinbau Thomas Ölzelt / Spitz an der Donau

           6. Mai: Brandgemälde bei Fest der Familie OTT in Engabrunn/NÖ

           Schulprojekt mit der Volksschule Eisgarn für das Waldviertel-Festival „ruhe.los“

           Präsentation am 10. Juni 2006 in Eisgarn

           8. Juli: OTTENSTEIN-Stausee:

           „FEUER am SEE“. Das größte Feuerbild der Welt entsteht - 90cm x 600cm.

           21. Juli: Feuer-Event zum “Marillenkirtag” in Spitz an der Donau bei  Weingut Özelt

           Am 15. Juli 2006 kreierte der Künstler erstmalig Emailbilder.    

           Auftragsarbeit für Fassade in Maria Lanzendorf – Email-Design 26.8.2006 mit Esther Wendt.

           Film und DVD- Herstellung der Fa. KLIX-MIX-TV

           Feuer-Event in Sollenau mit Esther WENDT (9. September 2006)

           Couch-Tisch Gestaltung in Wolfsgraben

           Gestaltung der Kalenderbilder für den „Waldrapp-Kalender 2007“ -

           Gemeinsam mit Ernst BRAUN / Entstehung des Kataloges: 30 Jahre Künstlerisches Schaffen

           Katalogerscheinung in Bellheim (D), 25. 11. 2006 Eröffnung JOEË´s Galerie in Deutschland

           Arbeitet an Fassadendesign in Email- Maria Lanzendorf

           Feuer-Event und Ausstellung gemeinsam mit Esther WENDT in Wultschau(A)

           10. Dezember 2006 Feuer-Event „art-flambé“ zur RAPID-WIEN-FEIER

           in der Pyramide VÖSENDORF / 31. 12. 2006 Feuer-Event „art-flambé“ in FRANKFURT (D)

           im: Il Gran Localino

 2007 im Januar – Beginn an einem neuen Acryl-Zyklus

           Schreibt an Drehbuch für einen Zeichentrick - Animationsfilm

           Vorbereitungen für die Zusammenarbeit mit dem Beethoven Konservatorium

           in Wien, unter der Leitung des Direktors, Dirigenten und Komponisten MAK KA LOK

           Gemeinsame Arbeiten mit dem Künstler E. BRAUN in dessen Atelier in Wolfsgraben(A)

           Das Projekt mit Tournee „Concerto de fuego“ mit dem Beethoven Konservatorium-

           Feuergemälde „art-flambé“ mit den Kompositionen von MAK KA LOK entsteht.

           Uraufführung am 1. Februar 2006.

           ORF – Sendung am 4. Februar 2007 über das Projekt „concerto de fuego“

           Gründung und Eröffnung der „MAK & JOEË – Musik Galerie in Wien

           3. März 2007 – „concerto de fuego II“                      

          22. bis 24. März 2007 – Tage der offenen Tür in MAK & JOEE Musik-Galerie

          20. April 2007 – „concerto de fuego III“

          April- Start mit dem “PROJEKT 36”, gemeinsam mit Esther WENDT

           Design und Werbegestaltung der “Cafego” Getränke Werbung, Logo und Sujet- Entwurf.

           Weiterarbeit am Drehbuch des Zeichentrickfilmes.

           9. Juni 2007 “Ring of Fire” Feuergemälde mit “Zappa und Judith” im

           BEST WILD WEST / Wien (Der Tisch “Ring of Fire” entsteht)

           16. Juni 2007 Feuer-Gemälde während der “Tage des Tauchens” in Dobra/ Österr.

           14.Juli und 15. Juli – „ART-NOW“ Künstler-Happening in Wolfsgraben

           Design für „Wärmebilder“ der Fa. Harvey-Dach.

           25. August   „art-flambé“ – Event bei Eröffnung der Firma REITER in Gföhl(A)

           31. August „art – flambé“ – Konzert mit Beethoven Konservatorium Wien unter

           der Leitung des Komponisten und Dirigenten MAK KA LOK in Weigelsdorf (A)

           1. September   „ART – NOW II“ in Wolfsgraben (A)

           28. September “Event- art-flambé” in WAGRAIN / Salzburg

           26. Oktober “JOEË meets Zappa & The Wild Irish Lasses” in RUST/Bgld.

           Ceel – Privatbrauerei   -   Lokaldesign Oktober / November 2007: RISK:07 in Tulln

           Heizpaneele-Designs Dezember – Übersiedelung nach Eckartsau

 2008 Jänner-Wandgestaltung. MOSER in Hollenbach

           Design und Neue Werke entstehen in LVIV / UKRAINE

           Mehr als 200 Wärmebilder entstehen für die Firma HVH.

           Neuerliche Reise in die Ukraine für 1 Monat (Februar – März)

           3. Reise in die Ukraine und Vorbereitungen für Ausstellung in LVIV (UA)

           Umbaudesign bei KRAUSCHER in Großhöflein, Bgld.“ Art-flambé – Event 17. 5. 2008

           Heizpaneele-Design für die Ukraine der Firma „Harvey-Dach“.

           19.7. art-flambé in Steyregg zum 50er von Wollersberger Herbert

           20. 9. art-flambé während der Vernissage von Esther WENDT und der Gruppe

           „KALAN“ in Großhöflein/Burgenland.

           Gemeinsam mit Kurt Kapeller entsteht die www.kuenstlerdrucke.com homepage.

           November: Gross-Gemälde für NÖ Landesfeuerwehrschule in Tulln

           Vorbereitungen für Grossausstellung in der  Nationalbibliothek LVIV / Ukraine

2009  Jänner: Wieder in der Ukraine. Malt neue Gemälde.

           Vorbereitungen für Großausstellung in Lviv(UKRAINE),Nationalbibliothek im März

           Neue großformatige Reliefgemälde in Acryl entstehen.

           Arbeit an der Serie „20 Jahre nach der Grenzöffnung“

           Koplettdesign der Firma HVH-Vitalheizung in Tulln (November-Dezember)

           Design-Direktor der Fa. HVH Vitalheizung und Designer der Heizpaneele

           Neue großformatige Reliefgemälde in Acryl entstehen.

           Arbeit an der Serie „20 Jahre nach der Grenzöffnung“

           13. 7. Art-flambé im „Best Wildwest“ mit „Zappa (Mr. Bluespumpm) und Judith von

           „Wild Irish Lasses. /    Wohnungsdesign und Werbedesign

           Arbeitet seit Oktober an neuer Serie

           26. 11. Ausstellung und „art-flambé“ in „DORIS“-Sportcafé, 15. Bezirk

           Firmendesign in Tulln

2010   Design-Paneele, Neue Werke  /  Wohnraumdesign in Wien

           11. Juni Art-flambé mit „Zappa“(Mr. Bluespumpm) und Judith  in Grosshöflein/Eisenstadt

           16. Juli art-flambé auf der Insel mit „Zappa und Judith“

           Wohnungsdesigns im 9. und 22. Bezirk / September und November Heizungs-Paneele-Design

           Oktober/November Aufenthalt in Deutschland  /  Dezember Übersiedlung nach Wien

2011  Jänner: Beginn neuer großformatiger Werke

           Wohnraumdesign im 17. Bezirk  /  10. Februar Ausstellung Europa-Haus, Oberlaa- 1100 Wien

            9. April 2011 Eröffnung der eigenen Galerie „Galerie FLEX“  für die Dauer eines Jahres

            Arbeitet an neuen Grafiken und entwickelt neue Techniken

            22. u. 23. , sowie 28. u. 29. Mai: Design des Kletterturms gemeinsam

            mit Carmen PINTEA  in Hollenbach/NÖ (h=16m  b=7,5m)

            Juni – Möbeldesign- Türen aus Acrylgemälde / „art-flambé“ in Grosshöflei, Bgld

            Juli – Beginn mit großformatigen Ölgemälden / „art-flambé“ in Groß Siegharts

            August – Prüfung zum Kunst-Projektmanager

            September  - Hausdesign in Neusiedl/See, Vorbereitung weiterer Großprojekte

            Oktober – „art-flambé“ mit „Zappa“ von der „Bluespumpm“ in Wien

            November – Wohndesign in Wien,22

            Dezember – Charity in der „Blauen Lagune“ für die Kinderkrebshilfe

            Eröffnung und Werksankäufe der Fa. Hössinger in St. Pölten

2012   Jänner – Wohndesign in Wien 22. Und 23. Bezirk

            Neue großformatige Werke entstehen

            März – Auftragsgemälde für das Int. Busreisecenter Hössinger in St. Pölten

            April – Schließung der Galerie in Wien nach einem Jahr

            21. 4.  – „art-flambé“ zur Eröffnung der „Style-Lounge“ in Waidhofen/Thaya

            Mai – „art-flambé“ im Café Schubert in Wien 19, mit „Zappa“ und Judith von den

            „Wild Irish Lasses“

            Juli – „art-flambe“ im Int. Busreisecenter Hössinger in St. Pölten

            August – Beginn mit dem Gesamtdesign des „Hotel Residenz Hössinger“ in Enikelberg

            3. Dezember – gemeinsame Ausstellung mit C.Pintea(Schmuckdesign) in der

            Halle von „Int. Busreisecenter Hössinger“ / St. Pölten

2013   Jänner – Planung für das Gesamtdesign  der neuen Bäckerei „Backeck“  In Wien, 16

            Februar – Mai  Etappenziel für das Gesamtdesign im „Hotel Residenz Hössinger“, Enikelberg

            April –  Mai Etappenziel beim Umbau „Backeck“ erfolgreich.

            Juni - Teilfertigung des Designs im „Hotel Residenz Hössinger“ in Enikelberg

            Juni – Errichtung des neuen Ateliers gemeinsam mit C.Pintea in Herzogenburg/NÖ

            Juli – Gesamtbiografie-Erstellung 1974 – 2014 / Umbau im Atelier Herzogenburg              

            August – September -  letzte Arbeiten am Hoteldesign und Abschluss

            31. August – art-flambé in Fladnitz / Steiermark

            September – Neue Heizpaneele-Designs für Vitalheizung

            19. und 20. Oktober  -  Tage der offenen Ateliers der Kulturvernetzung NÖ

2014   Jänner - Künstlerische Ausstattung der Pizzeria „Bellamia“ in Herzogenburg

           März - Letztes Werk im Hotel montiert. Hotel - Residenz in Enikelberg 
           fertig gestellt
      
          Weiterer Ausbau des Ateliers in Herzogenburg, Start mit neuem Zyklus.

           Zusammenarbeit mit der Wiener Musikakademie unter der Leitung 
           von Direktor Boris Perrrenoud

           24. Oktober Premiere Konzert und Musikgemälde LIVE

2015  Heizpaneele - Design

          Projektstart an der Neuen Mittelschule Herzogenburg mit der 1. Klasse

          März - Wohndesign, Planung und Ausführung
          
          30. April  "art-flambé" bei Pizzeria "Bellamia" Mit "Zappa" und Judith (Wild Irish Lasses)

          Juni Einreichung des Schulprojektes für das Mostviertel-Festival 2016

          17. und 18. Oktober "NÖ - Tage der offenen Ateliers"

2016  Jänner - Start des Schulprojektes "WIR BEWEGEN UNS..." 
          mit der NMS Herzogenburg und NMMS Traismauer und der Musikschule Traismauer
 
          11. Februar Vernissage - "MACHT KUNST" in ST: PÖLTEN

          Juni - Oktober  Weiterer Aus- und Umbau des Ateliers

          15. und 16. Oktober "NÖ-Tage der offenen Ateliers"  
   

Kontakt:     www.artflambe.de.tl   u.  www.atelierjoee.de.tl  und auf Facebook

                   Mail:  atelier.joee@gmail.com   

                   F:  +43-664 / 36 94 700            u.         +43-660 / 38 52 390

 
  Es waren schon 4703 Besucher (10544 Hits) hier!  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=